Virtual Reality - Siehst du noch oder erlebst du schon?

29.05.2019 | CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag
Bild: Irina_Strelnikova – www.istock-photo.com, Holger Prawitt
Bild: Irina_Strelnikova – www.istock-photo.com, Holger Prawitt

Filmgespräch im Gasteig und Empfang mit Ausstellung im Bayerischen Landtag am Montag, den 1. Juli 2019

Digitale Innovationen revolutionieren die Art, wie wir Filme sehen und wie Filme produziert werden. Sie reichen vom Einsatz von Visual Effects in der Postproduktion über 360-Grad-Videos bis zur Nutzung von Virtual Reality, bei der der Zuschauer selbst komplett in den Film eintaucht.

Welches Potenzial haben diese Technologien für die Filmproduktion und die digitale Wirtschaft insgesamt? Was ändert sich für die Filmbranche und den Filmstandort Bayern?

Darüber sprechen wir mit renommierten Gästen aus der Branche bei unserem Fachgespräch anlässlich des 37. Münchner Filmfestes.
 
 
 

PROGRAMM:

11.00 bis 12.30 Uhr
Filmgespräch im Gasteig (Black Box) mit:

Christoffer Kempel
Hochschule für Fernsehen und Film München

Stefanie Stalf
Mitgründerin der ScanlineVFX GmbH
(u. a. „Game of Thrones“ und „Rogue One: A Star Wars Story“)

Dr. Carolin Kerschbaumer
Bayerisches Staatsministerium für Digitales

Anja-Karina Richter
Geschäftsführerin des Bayerischen Filmzentrums

Moderation:
Staatsminister a. D. Dr. Marcel Huber, MdL
Vorsitzender der Arbeitsgruppe Medien der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag
 

13.00 Uhr
Empfang in der Friedrich-Bürklein-Halle des Bayerischen Landtags und Ausstellung mit:

Kastor&Pollux: Hologramme
Wenn Star Wars Realität wird...

Design4real: Virtual & Augmented Reality / 360-Grad-Videos
Erleben Sie u.a. eine virtuelle Ballonfahrt über die Alpen!


Weitere Informationen finden Sie in der Einladung zum Download am Ende dieser Seite. Melden Sie sich einfach über das untenstehende Formular zur Veranstaltung an.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!